Veneers sind dünne Keramikschalen, die fest mit der Zahnoberfläche verklebt werden. Dazu muss nur die sichtbare Vorderfläche der Zähne beschliffen werden, die Zahnsubstanz wird im Vergleich zur Überkronung viel weniger reduziert. Mit Veneers können vor allem die Frontzähne sehr ästhetisch umgestaltet werden: Farbe, Form, Größe und Zahnstellung können verändert werden, ohne die Zähne für eine Krone abzuschleifen. Bei größeren Fehlstellungen kann durch eine vorausgehende kieferorthopädische Behandlung mit transparenten Schienen das Ergebnis noch erheblich verbessert werden. Wir bieten Ihnen auch diese Vorbehandlung in unserer Praxis an.

Die Besonderheit der Lumineers™ ist deren minimale Stärke. So ist es meistens möglich, anders als bei konventionellen Veneers, eine Behandlung ohne Beschleifen der eigenen Zähne durchzuführen. Falls dies nicht möglich sein sollte, ist nur eine minimalinvasive Präparation im Zahnschmelz an wenigen Stellen nötig. Daher können nahezu alle Behandlungen ohne Spritze durchgeführt werden, auch die Versorgung mit Provisorien entfällt. Lumineers werden in den USA hergestellt und dürfen nur von zertifizierten Zahnärzten eingesetzt werden. Dr. Böttcher hat sich in einer Zertifizierungsfortbildung für den Einsatz von Lumineers qualifiziert. Für alle Lumineers gilt eine Hersteller-Garantie von 5 Jahren. In dieser Zeit wird ein kostenloser Ersatz durch uns vorgenommen.